Pneumanterfolg beim Woltersdorfer Zweiermannschaftsturnier

Zum 100 jährigen Vereinsjubiläum luden die Woltersdorfer Tischtennisspieler am Sonntag, den 18.8. 2019 in ihre Halle ein. Insgesamt am Start waren 24 Spieler, die in 12 Teams gelost wurden. Mit drei Gruppen zu je vier Teams begann die von Mike Birke und Anja Richter super organisierte Veranstaltung gegen 10.00 Uhr. Gespielt wurden zwei Einzel und ein Doppel und nach der Vorrunde spielten die Sieger, die zweiten, die dritten und die vierten alle Plätze aus.
Rolf Möslein kämpfte mit seinem Woltersdorfer Partner vergebens und wurde nur Gruppenletzter und in den Platzierungsspielen gelang auch nur ein Sieg, der am Ende den 11. Platz brachte. Guido Uecker spielte ebenfalls mit einem einheimischen Partner und in der Gruppe waren am Ende drei Teams punktgleich. Das letzte Einzel gegen Mike Birke entschied über die Platzierungen, das der Fürstenwalder mit 9:11 im Entscheidungssatz verlor und sie damit nur Gruppendritter wurden. In den Platzierungsspielen lief es dann deutlich besser und es wurde am Ende Platz sieben. Karsten Mechler hatte mit Thora Brandscheid, die in dieser Saison nach Berlin gewechselt ist, eine starke Partnerin zugelost bekommen und sie ergänzten sich im Doppel hervorragend und blieben da auch ungeschlagen. Nach dem Gruppensieg konnten sie auch beide Platzierungsspiele mit 2:1 für sich entscheiden und damit den ersten Platz erringen.

Die gelungene Veranstaltung war ein super Training auf die bevorstehende Saison, die Ende August im Kreis bzw. Anfang September auf Landesebene beginnt.

Text: Karsten Mechler

Adresse / Spielort

BSG Pneumant Fürstenwalde e.V.
Siegfried-Hirschmann Str. 5
(vormals Bahnhofsstraße 21)
15517 Fürstenwalde

X