Die Saison 2019/2020 ist eröffnet

Seit Dienstag sind die Mitglieder der Abteilung Tischtennis der BSG Pneumant auf Kurs der neuen Saison.
Traditionell trafen sich alle Mitglieder in einheitlicher Sportkleidung, um auch den Zusammenhalt innerhalb der Abteilung zu demonstrieren.

Zur Eröffnung sprach Abteilungsleiter Robert Bloßé, der allen Aktiven gutes Gelingen bei der Bewältigung der bevorstehenden sportlichen Aufgaben wünschte und den vermehrten verbalen Austausch bei Sorgen und Nöten einforderte.
Anschließend stellte Guido Uecker in altbewährter Manier die einzelnen Mannschaften vor, die kurz ihre Zielstellungen für die kommende Saison abgaben.

Für die neugegründete siebente Mannschaft, mit Mannschaftsführer Thomas Fritsch, die die Einstufung in die dritte Kreisklasse erhielt, geht es richtungsweisend sofort um den Aufstieg in die zweite Kreisklasse.
Für die sechste Mannschaft in der ersten Kreisklasse, mit Mannschaftsführerin Mandy Ksink, sollte ein Platz im vorderen Drittel der Tabelle möglich sein.
Die fünfte Mannschaft hat sich neuformiert. Hier stieß der Spitzenspieler Boguslaw Kubicki hinzu, so dass in der Kreisliga durchaus ein Platz unter den drei besten Mannschaften des Landkreises zuzutrauen ist, wie Mannschaftsführer Günter Rehwinkel äußerte.
Die vierte Mannschaft, unter Mannschaftsleiter Andreas Westphal, bleibt unverändert und strebt einen guten Mittelfeldplatz in der Kreisliga an.
Die dritte Mannschaft, eine gesunde Mischung aus Routine und Nachwuchs, würde sich über den Klassenerhalt in der ersten Landesklasse Ost freuen, wie Mannschaftsführer Karsten Mechler bestätigte.
Die zweite Mannschaft, mit Mannschaftsführer Mike Schachner, ist auch neu aufgestellt. Neuzugang Oliver Engel wird die Mannschaft verstärken, die sich einen guten Mittelfeldplatz in der ersten Landesliga Ost erhofft.
Auch wenn es sehr schwer werden wird, strebt die neuformierte erste Mannschaft unter ihrem Mannschaftsführer Robert Bloßé einen Tabellenplatz unter den drei besten Mannschaften der Landesliga Ost an.

Nach einer kurzen Vorstellung der Neuzugänge ging es zum obligatorischen Foto der gesamten Abteilung Tischtennis und zu den Mannschaftsfotos, die Cheffotograf Andreas Hoffmann in altbewährter Manier zelebrierte.

Den Abend rundete gemeinsames Training mit kaltem Buffet ab.

Text: Gerald Stamm

Adresse / Spielort

BSG Pneumant Fürstenwalde e.V.
Siegfried-Hirschmann Str. 5
(vormals Bahnhofsstraße 21)
15517 Fürstenwalde

X