Punktspiel | Kreisliga Nord

Besseres Ergebnis verschenkt

Am 13. Spieltag der Kreisliga Nord hatte die Vierte Mannschaft der Pneumis, dem Meister vom KSV im Ortsderby zu Gast.
Am Ende gab es ein standesgemäßen 10:4 Auswärtserfolg aber es war deutlich mehr drin.

Zu Beginn gingen leider beide Doppel verloren und auch in den ersten beiden Partien war kein Satzgewinn drin. Dann konnten Andreas Westphal gegen Rene Baer und Manuel Christoph gegen Torsten Prautsch ihre Spiele siegreich gestalten und auf 2:4 verkürzen. Leider schaffte es David Dawidowski gegen Baer nicht, nach gewonnenen ersten Satz sein Spiel durchzuziehen und gab dann alle drei Sätze ab. Gegen die Übermacht von Mario Bernd und Olaf Plocke war dann wieder kein Kraut gewachsen, obwohl Jürgen Heinze nach siegreichem ersten Satz gegen Plocke durchaus seine Chancen hatte. Westphals Sieg gegen Prautsch brachte dann den dritten Punkt für die vierte. In der letzten Einzelrunde konnten dann nach dem Erfolg von Manuel Christoph gegen Prautsch sowohl Westphal gegen Plocke(9;-1;-6;-9) als auch Heinze gegen Prautsch(-8,5;-9;-9) ihre Möglichkeiten nicht mehr in ein Spielgewinn ummünzen und so blieb es bei der erwarteten Heimniederlage.

Text: Karsten Mechler

Adresse / Spielort

BSG Pneumant Fürstenwalde e.V.
Siegfried-Hirschmann Str. 5
(vormals Bahnhofsstraße 21)
15517 Fürstenwalde

X