3. Mannschaft: Erfolg für den Aufsteiger Pneumant Fürstenwalde III zum Auftakt

Nach dem letztjährigen Staffelsieg und Aufstieg in die 1. Landesklasse Ost, stand für die dritte Mannschaft der BSG Pneumant Fürstenwalde III zu Beginn der Saison gleich das richtungsweisende Auswärtsspiel beim Mitaufsteiger Blau-Weiss Groß Lindow an.
Beide Doppel gingen über die volle Distanz, wobei Rene Baer/Karsten Mechler gegen Danilo Michalek/Sophie Nmiptsch ein 0:2 Rückstand umbogen und den Entscheidungssatz klar mit 11:6 gewannen. Damit endeten die Doppel remis, denn Fabian Uecker/Fabian Schneider mussten ihren Gegnern Michael Thiele/Mathias Kanicke mit 11:8 den Sieg überlassen.

Nach dem klaren Erfolg von Mechler gegen Thiele und der ebenso klaren Niederlage von Baer gegen Kanicke, sorgten die beiden Youngster mit ihren Erfolgen im unteren Paarkreuz für die 4:2 Führung. Die war aber schnell wieder verspielt, denn Mechler gegen Kanicke, nach 2:0 Satzführung(-3;-8;-10) und Baer gegen Thiele unterlagen. Abermals hielten Uecker und Schneider ihr Team mit Siegen gegen Michalek und Nimtsch im Spiel und die 6:4 Führung ließen sich die Pneumis nicht mehr nehmen. Fabian Uecker mit seinem dritten Erfolg(11:9 im Entscheidungssatz gegen Kanicke) und Mechler,3:0 gegen Michalek, machten den Deckel drauf und das Unternehmen Klassenerhalt begann mit einem wichtigen Auswärtserfolg.

[Not a valid template]

Adresse / Spielort

BSG Pneumant Fürstenwalde e.V.
Siegfried-Hirschmann Str. 5
(vormals Bahnhofsstraße 21)
15517 Fürstenwalde

X