Kreisliga

Der Meister zu stark für die Vierte

Mit Bestbesetzung ging der Meister vom KSV Fürstenwalde II im Ortsderby gegen Pneumant an den Start und landete einen klaren Heimsieg.

Trotz der Unterstützung von Günter Rehwinkel aus der fünften Mannschaft, konnten nur Andreas Westphal und Rehwinkel Punkte erzielen. Beide schlugen Alexander Gigl im Entscheidungssatz und Westphal war noch gegen Prautsch erfolgreich.
Mario Berndt und Olaf Plocke blieben bei den Gastgebern ungeschlagen, mussten aber je einmal auch über die volle Distanz. Berndt lag gegen Westphal 1:2 Sätze hinten, spielte dann seine Routine aus und drehte die Partie noch(11:7;11:6).
Auch Plocke musste gegen Christoph alles geben, um im Entscheidungssatz mit 11:8 den Tisch als Sieger zu verlassen.

KSV:
Mario Berndt/Olaf PLocke je 3,5; Torsten Prautsch 1,5; Alexander Gigl 1; Rene Puhlmann 0,5

Pneumant:
Andreas Westphal 2; Günter Rehwinkel 1

Adresse / Spielort

BSG Pneumant Fürstenwalde e.V.
Siegfried-Hirschmann Str. 5
(vormals Bahnhofsstraße 21)
15517 Fürstenwalde

X